_DSC0008.JPG

TECHNISCHER BLUEPRINT FÜR WERTEORIENTIERTES ROBOTERDESIGN

Hochschule für Wirtschaft: Technischer Blueprint für werteorientiertes Roboterdesign: Entwicklung von Prinzipien für Wirtschaft und Gesellschaft zur nutzerzentrierten Gestaltung sozialer Roboter sowie Anwendungsbeispiel im Gesundheitsbereich

Eine grundlegende Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz und somit den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Nutzen sozialer Roboter ist die Technologieakzeptanz. Das vorliegende Projekt sieht daher vor, einen technischen Blueprint für werteorientiertes Roboterdesign zu erstellen und anhand eines Anwendungsbeispiels im Gesundheitsbereich zu illustrieren. Dieser Blueprint befähigt Führungspersonen und Organisationen im Kontext der sozialen Robotik wertstiftende Mensch-Roboter-Interaktion zu gestalten.

PROJEKTLEITUNG

Prof. Dr Theresa Schmiedel

PROJEKTFAKTEN

BETEILIGTE HOCHSCHULEN

Hochschule für Wirtschaft FHNW

TESTIMONIAL

"Die Unterstützung der Stiftung FHNW wird die an den Werten von Nutzern orientierte technische Entwicklung sozialer Roboter nachhaltig prägen und trägt somit auch zu einer werteorientierten Digitalisierung der Gesellschaft und Wirtschaft bei.“