top of page
PSI_Reinraum_web.jpg

Weitere Projekte in 

der Übersicht

NACHHALTIGE NANO- UND
QUANTENTECHNOLOGIEN 

Hochschule für Technik: Nachhaltige Nano- und Quantentechnologien

Am Paul Scherrer Institut (PSI) baut das Labor für Nano- und Quantentechnologien (LNQ) eine neue Reinrauminfrastruktur mit einer Fläche von 1000 m2. Erstmalig sollen mit diesem Projekt die Umweltpotentiale der Reinraumprozesse untersucht werden.

Die Integration von Nachhaltigkeitskennzahlen soll die Anwendung von Ecodesign in Nano- und Quantentechnologien ermöglichen, dessen Potential aufgrund hoher Energie- und Chemikalienverbräuche als bedeutend eingeschätzt wird. Aus dem erzeugten Wissen soll ein Dienstleistungspaket für im Labor forschende Unternehmen entwickelt werden.

PROJEKTLEITUNG

Prof. Dr. Grégoire Meylan

PROJEKTFAKTEN

BETEILIGTE HOCHSCHULEN

Hochschule für Technik FHNW

TESTIMONIAL

"Dank der Unterstützung durch die Stiftung FHNW können wir die Umweltauswirkungen eines Reinraums und der im Reinraum eingesetzten Technologien besser verstehen. Damit werden Optimierungspotenziale fundiert abgeleitet, was einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Reinraumbetrieb leistet.

bottom of page