EE_Kern_overlay.png

HOCHFREQUENZ-PRÜFSTAND FÜR WEICHMAGNETISCHE MATERIALIEN

Hochschule für Technik: Hochfrequenz-Prüfstand für weichmagnetische Materialien

Entwicklung und Aufbau eines Prüfstandes, mit dem sich die energetischen Verluste in weichmagnetischen Materialien in einem sehr grossen Frequenzbereich (0 Hz ... 10 MHz) und Temperaturbereich (20"C ... 200'C) bestimmen lassen.

PROJEKTLEITUNG

Prof. Dr. Nicola Schulz

PROJEKTFAKTEN

BETEILIGTE HOCHSCHULEN

Hochschule für Technik FHNW

TESTIMONIAL

"Wir danken der Stiftung FHNW für die finanzielle Unterstützung unseres Vorhabens, einen Hochfrequenz-Prüfstand für weichmagnetische Materialien zu etablieren, mit dessen Hilfe wir neue Kooperationen des Instituts für elektrische Energietechnik mit interessierten Firmen gewinnen möchten.“

Logo StiftungFHNW weiss.png

Stiftung FHNW Geschäftsstelle

c/o Fachhochschule Nordwestschweiz

Telefon +41 56 202 88 33

Bahnhofstrasse 6
CH-5210 Windisch

KONTAKT