CORONA VIRUS: STIFTUNG FHNW UNTERSTÜTZT STUDIERENDE IN FINANZIELLER NOT

Die Stiftung FHNW hat mit einer Spendenaktion von März bis Mai 151 Studierende mit CHF 114‘000 schnell und unbürokratisch unterstützt, die durch das Coronavirus ihre Verdienstmöglichkeiten verloren haben und in eine finanzielle Notlage geraten sind. 

Der Spendenaufruf der Stiftung über ihre Stiftungsräte, die FHNW sowie die sozialen Medien war ein voller Erfolg: Die Spendenaktion hat bis zu ihrem Abschluss im Mai 2020 122 Spenderinnen und Spender gewonnen. Gespendet haben auch Mitarbeitende der FHNW, die über die Aktion informiert wurden. An dieser Stelle dankt die Stiftung allen Spenderinnen und Spendern für das grosszügige Engagement. Mit diesen Spenden konnten 151 Studierende in finanzieller Not mit insgesamt CHF 114‘000 schnell und unbürokratisch unterstützt werden.

Die bewilligten Anträge wurden wöchentlich an die Studierenden ausbezahlt. Insgesamt haben während der Spendenaktion 308 Studierende eine Unterstützung beantragt. Die Anträge wurden in einem mehrstufigen Verfahren sorgfältig geprüft.

Der Kernauftrag der Stiftung FHNW ist es, Freiräume für innovative Projekte der FHNW zu schaffen. Sie kann aber – wie im vorliegenden Fall – im Nebenfeld Projekte zur Verbesserung von sozialen und auch kulturellen Rahmenbedingungen unterstützen.

ÜBER DIE 

STIFTUNG FHNW

Die Stiftung FHNW fördert innovative Projekte in Forschung, Lehre und Entwicklung der Fachhochschule Nordwestschweiz. Seit ihrer Gründung 2010 hat die Stiftung bisher 31 Projekte mit einem Fördervolumen von insgesamt 1.45 Mio. CHF gefördert. Die Stiftung FHNW ist insbesondere im Raum Nordwestschweiz eine anerkannte Partnerin, die die Wertschätzung aller Stakeholder geniesst.

Sie leistet zusammen mit der FHNW einen erkennbaren und nachhaltigen Beitrag für erfolgreiche kulturelle, soziale, technische, umweltbezogene und wirtschaftliche Entwicklungen und Innovationen.

mehr erfahren>

PARTNER,

DIE SICH ENGAGIEREN

Logo StiftungFHNW weiss.png

Stiftung FHNW Geschäftsstelle

c/o Fachhochschule Nordwestschweiz

Telefon +41 56 202 88 33

Bahnhofstrasse 6
CH-5210 Windisch

KONTAKT